91 Punkte

Vielschichtig, mediterrane Würze, reife Kirsch- und Pflaumenfrucht, feine Nuancen, die an Unterholz und herbstlichen Wald erinnern. Seidig, mit eleganter und sympathisch anregender Säure. Robuste Gerbstoffe sorgen für Halt und Druck, zeigt gute Länge.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 05/13 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel ; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 03.09.2013

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Freisa
Bezugsquellen
www.linke-weine.de
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in