89 Punkte

Funkelndes, mitteldichtes Granat; offene und zugängliche Nase, sehr fruchtbetont, nach Himbeere, etwas Zimt im Hintergrund; am Gaumen saftig und klar, zeigt viel süßen Fruchtschmelz, feinkörniges Tannin, rund.

Tasting: Barolo: Klassisches Piemont in Bestform
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2005, am 05.11.2005

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo

Erwähnt in