89 Punkte

Dunkles Rubinrot mit opakem Kern. Unpräzise Nase nach Pilzen, Diesel, reifen Pflaumen, Holz und Karamell. Am Gaumen sehr straff mit knackigem Tannin, lebhaft in Säure und Frucht, öffnet sich im hinteren Bereich dann weitmaschig, trocknendes Finale.

Tasting: Tasting Brunello di Montalcino; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 14.03.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nielluccio
Ausbau
großes Holzfass
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in