99 Punkte

Funkelndes, intensives Rubin mit leichtem Granatschimmer. Vielschichtige und ansprechende Nase, intensiv nach dunkler, reifer Kirsche, etwas Zwetschke, dann auch Noten nach Schiefer und Lakritze. Kraftvoll und mächtig am Gaumen, offenbart sich mit viel dichtmaschigem Tannin, verwoben, viel präsente Frucht, im Finale satter Druck.

Tasting: Tasting Brunello di Montalcino; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2019, am 14.03.2019
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
15%
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in