99 Punkte

Funkelndes, sattes Rubin mit feinem Granatschimmer. Perfekte Nase, duftet nach reifen, intensiven Kirschen, viel Brombeere, satte reife Frucht, wirkt dabei in keinen Moment überreif, im Hintergrund nach Tabak und Kardamom, vielschichtig. Strahl am Gaumen großartig, im Ansatz viel reife, präsente Frucht, Kirsche und Brombeere, entfaltet sich dann mit feinmaschigem, griffigem Tannin, tiefgründig und salzig, sehr langer Nachhall, diesen Wein nicht runterzuschlucken fällt schwer!

Tasting: Brunello di Montalcino; 18.03.2016 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nielluccio
Ausbau
großes Holzfass
Preisrange
100 - 500 Euro

Erwähnt in