91 Punkte

Funkelndes, dichtes Rubinviolett; sehr dichte und kompakte Nase, duftet ausgeprägt nach Cassis, reifen Holunderbeeren, etwas Tabak; im Ansatz viel dichte Frucht, dunkelbeerig, zeigt im hinteren Bereich aber etwas austrocknendes, leicht raues Tannin, wirkt noch sehr roh, könnte sich mit weiterer Lagerung noch steigern.

Tasting: Toskana pur
Veröffentlicht am 30.12.2005

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Alpe Adria, Villach; Rieger, Salzburg; Noitz, Krems

Erwähnt in