93 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breiterer Ockerrand. Feinwürzig unterlegtes reifes rotes Waldbeerenkonfit, ein Hauch von Karamell, getrocknete Wiesenkräuter, gut entwickeltes Bukett. Saftig, frische Kirschen, reife rote Beerenfrucht, gut integrierte, tragende Tannine, feiner Säurebogen, bleibt gut haften, zart nach Nougat im Abgang, verfügt über gutes weiteres Reifepotenzial.

Tasting: Vielfältiges Neuseeland
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2014, am 22.05.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in