93 Punkte

Helles, brillantes Silber mit feiner Perlage. In der Nase nach Melone, Rauch, leicht speckig, Feuerstein. Am Gaumen ausgewogen und fein, ruht elegant in sich, saftig, öffnet sich klar und ausgewogen, im Nachhall weiter saftig und leicht salzig, lange.

Tasting: Prosecco Trophy 2019; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 23.05.2019

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in