94 Punkte

Leuchtendes, intensives Rubingranat. Intensive, fein gezeichnete Nase mit satten Noten nach dunklen Kirschen, etwas Preiselbeere und Himbeere, zeigt schönes Spiel. Am Gaumen sehr geschliffen, zeigt auch da viel Frucht, öffnet sich mit feinmaschigem, dichtem Tannin, sehr elegant, lange und geradlinig, saftiges Finale.

Tasting: Brunello di Montalcino 2010 – ein großer Jahrgang; 20.03.2015 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl; Edelrausch, Dresden; Vinissimo, München
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in