88 Punkte

Dunkel leuchtendes Rubinrot. In der Nase nach Milchschokolade, Malz, Haferflocken, dann nach Sauerkirschsirup, zarte Lederwürze. Am Gaumen mit präsentem Auftreten, griffigem Tannin, leichter Zehrung in deutlichem Nachdruck, wirkt etwas unausgewogen.

Tasting : Online Tasting Italien 6/21 ; Verkostet von : Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 01.01.2021
de Dunkel leuchtendes Rubinrot. In der Nase nach Milchschokolade, Malz, Haferflocken, dann nach Sauerkirschsirup, zarte Lederwürze. Am Gaumen mit präsentem Auftreten, griffigem Tannin, leichter Zehrung in deutlichem Nachdruck, wirkt etwas unausgewogen.
Turbiale Vigne Vecchie Primitivo di Manduria DOC
88

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Primitivo
Alkoholgehalt
14%
Verschluss
Presskork (DIAM)

Erwähnt in