88 Punkte

Brombeere, Johannisbeerblättertee, leicht vegetale und etwas petrolige Noten, im Mund eher leicht im Extrakt, wirkt früh gelesen, kräftige Säure und leichte Grüntöne, leichte Süße bringt die Frucht ins Lot.

Tasting: Shortlist Deutschland 6/20 – Weine aus aller Welt im Handel ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 01.09.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Negroamaro
Alkoholgehalt
13.5%
Bezugsquellen
www.weinfreunde.de
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in