92 Punkte

Leuchtendes, intensives Rubin. Eröffnet mit rauchig-würzigen Aromen, nach Koriandersamen, Oregano und weißer Pfeffer, dahinter viel Brombeere. Rund und satt im Ansatz, baut sich mächtig auf, viel fleischige Frucht, feinmaschiges Tannin, sehr üppig und gehaltvoll, im hinteren Bereich kommt dann aber doch der beachtliche Alkohol zu stark zum Tragen, etwas raues Finale.

 

Tasting: Apulien ; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 19.10.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Primitivo
Alkoholgehalt
16.5%
Bezugsquellen
Di Gennaro, Stuttgart; Archetti, Basserdorf; Liechti, Basel;
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in