93 Punkte

Dunkel leuchtendes Rubinrot. In der Nase nach reifen Johannisbeeren, Herzkirschen, Malzkaffee, leicht nach Milchschokolade, kommt im Nachhall auf minimal speckig-ledrigen Tönen wieder. Am Gaumen herzhaft und mit engmaschigem Tannin, spannt sich in vielen Schichten über die Zunge, beachtliche Länge, im Ausklang wiederum saftig und mit Druck.

Tasting: Online Tasting Italien 7/21 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 30.09.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Primitivo
Alkoholgehalt
14%
Verschluss
Presskork (DIAM)

Erwähnt in