92 Punkte

Sattes, dunkles Rubin. Duftet nach welkem Laub und Unterholz, dann Kirsche und Zwetschke. Am Gaumen durchaus spannend, präsente, reife Frucht, öffnet sich mit feinmaschigem, zupackendem Tannin.

Tasting : Valpolicella Trophy 2020 ; Verkostet von : Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 22.10.2020
de Sattes, dunkles Rubin. Duftet nach welkem Laub und Unterholz, dann Kirsche und Zwetschke. Am Gaumen durchaus spannend, präsente, reife Frucht, öffnet sich mit feinmaschigem, zupackendem Tannin.
Brolo dei Giusti Valpolicella Superiore DOC
92

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina, Rondinella , Corvinone Veronese
Alkoholgehalt
14.5%
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in