92 Punkte

Kräftiges, elegantes Rubinrot, leuchtende Reflexe. Vielschichtige und ansprechende Nase, erinnert an schwarze Johannisbeeren, Unterholz, auch Trüffel und satte Kirschen. Runder Gaumeneintritt mit ausbalanciertem Tannin-Säure-Frucht-Spiel, anregend, baut sich harmonisch und gleichmäßig auf, endet etwas süß auf Johannisbeer-Frucht.

Tasting: Traumweine aus dem Piemont; 24.11.2017 Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
großes Holzfass / Teilbarrique
Bezugsquellen
Barolista, Wien; Vinum, München; Donati , Basel; Buonvicini, Stabio; La Cantina, Bern

Erwähnt in