90 Punkte

Funkelndes Rubin-Granat. Eröffnet mit leicht rauchigen Noten, dann Pilze und getrocknete Zwetschken. Am Gaumen viel süßer Schmelz, etwas Sandelholz, satte Kirsche, nicht schlecht, aber etwas viel Neuholzeinsatz.

Tasting: Barolo-Barbaresco - Reife Leistung; 25.11.2016 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
Vinum, München; Donati , Basel; Buonvicini, Stabio; La Cantina, Bern;
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in