90 Punkte

Leuchtendes Rubin mit Granatschimmer. Sehr ansprechende Nase mit Noten nach reifen Brombeeren, Rosenblättern, etwas Safran, spannend. Saftig und geschliffen in Ansatz und Verlauf, baut sich schön auf, kerniges, dichtes Tannin, im hinteren Verlauf feiner Schmelz.

Tasting: Barolo-Barbaresco - Reife Leistung; Verkostet von: Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2016, am 25.11.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Ausbau
500-l-Fass
Bezugsquellen
Vinum, München; Donati , Basel; Buonvicini, Stabio; La Cantina, Bern;
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in