90 Punkte

Funkelndes Rubin mit leichtem Granatschimmer. Zunächst leicht verhangene Note, etwas schwarzer Trüffel, Orangenzesten und Kirsche. Hartes und zupackendes Tannin, stoffig, entfaltet sich mit guter Länge, wirkt derzeit noch recht rau.

Tasting: Brunello di Montalcino ; Verkostet von: Kiem, Othmar
Veröffentlicht am 17.03.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Con Vino Toepler, Siegen; Gardibaldi, München; Il Calice, Berlin

Erwähnt in