92 Punkte

Leuchtendes Granatrot mit leicht orange aufhellenden Rändern. Wirkt etwas reif mit eleganten Tönen von Teer und Cassis, Trüffel und nassem Moos. Tiefe und volle Frucht, süßes Tannin, baut sich lange auf und endet mit einem starken Druck dicht und fruchtig.

Tasting: Traumweine aus dem Piemont; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 8/2017, am 29.11.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in