97 Punkte

Glänzendes, sattes Rubin mit leichten Granatschimmer. Kompakt und dicht in der Nase, duftet satt nach Trüffel, Rosenblätter und Zwetschken, unterlegt von Noten nach Tabak und Leder. Am Gaumen stoffig und dicht, baut sich in vielen Schichten auf, griffiges, festes Tannin, im hinteren Verlauf satt und tiefgründig.

Tasting: Barolo-Barbaresco - Reife Leistung; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 25.11.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
Wagner, Laakirchen; Elena Altare, ­Bamberg; Bacchus Vinothek, Rottweil; Lobenberg, Bremen; Weinkontor Freund, Borgholzhausen; 50 Second Finish, ­Falkensee; Caratello, St. Gallen; Donati, Basel
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in