90 Punkte

Fruchtbetonter, intensiver Duft nach Himbeere und Kirsche. Frisch geschnittenes Gras. Kräftiges, markantes Aroma von roten und schwarzen Waldbeeren. Pfeffrige Würze. Spielt ausgewogen zwischen Fülle und Frische. Sehr gute Länge. Trockener, vollmundiger Rosé im Stile eines Tavel. Zum gegrillten Lammkotelett.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 07/14 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 09.09.2014

FACTS

Kategorie
Roséwein
Bezugsquellen
www.riegel.de
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in