95 Punkte

Eine äußerst präzis gelesene Hochreifefrucht: Brombeere und Holunder, Salbei und Menthol, Zimt und Mokka. Im Mund viskos grundiert und darauf eine durch und durch frische Gaumenstruktur: intensiv saftige Frucht, kräftiger Druck aus feinstem Gerbstoff, zum Wein passende Säure, große Länge. Salzig-mineralische Untertöne zuletzt. Der Alkohol wird trotz des beängstigend hohen Messwerts (15 %) kein bisschen merklich. Große Länge, große Zukunft.

Tasting: Shortlist Deutschland 6/20 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 01.09.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah, Merlot, Callet, Manto Negro
Alkoholgehalt
15%

Erwähnt in