91 Punkte

Leuchtendes Granatrot. Eröffnet mit leicht würzigen Noten, nach Kardamom, dann reife Zwetschken und Himbeeren. Am Gaumen viel griffiges Tannin, präsente Frucht, im Finale aber deutlich spröde.

Tasting : Barolo-Barbaresco-Roero ; Verkostet von : Othmar Kierm, Simon Staffler
Veröffentlicht am 21.11.2019
de Leuchtendes Granatrot. Eröffnet mit leicht würzigen Noten, nach Kardamom, dann reife Zwetschken und Himbeeren. Am Gaumen viel griffiges Tannin, präsente Frucht, im Finale aber deutlich spröde.
Vallegrande Barbaresco DOCG
91

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
15%
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in