92 Punkte

Leuchtendes, intensives Rubingranat. Eröffnet in der Nase mit leicht grün-würzigen Noten, etwas Nussschalen, dann nach Fenchelsamen. Rund und geschmeidig am Gaumen, zeigt schönen süßen Schmelz, nach Zwetschken, griffiges, dichtes Tannin, sehr langer Nachhall, mächtiges Finale.

Tasting: Piemont: Großer Jahrgang?; 21.11.2014 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Döllerer, Golling; Di Gennaro, Stuttgart; Utiger Weine, Baar; Tredicipercento, Bern
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in