90 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. In der Nase einladende Nuancen von Himbeermark und floralen Noten wie Flieder und Frangipan, mit angenehmer dunkler Beerenfrucht unterlegt, frische Kräuterwürze, Orangenschalen. Am Gaumen saftig und süß, elegante Textur, geschmeidige Tannine, bleibt sehr gut haften, zarte Extraktsüße im Nachhall, bereits sehr gut entwickelt und antrinkbar, reife Kirschen und Zitrusnoten im Nachhall, sehr gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel
Ältere Bewertung
(88 - 90)
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in