93 Punkte

Dunkles Gold mit Tendenz zu Bernstein. Reifenoten in der Nase, Algen, Nashi, aparte Sherrynote, maritim, etwas Cidre und Miso. Am Gaumen weich und stoffig ansetzend, schnell zeigt sich die Mineralität des Steins, beinahe fordernd salzig, präsente Säure, eigenwillig in der Aromatik und ausdrucksstark, apart gealtert.

Tasting: Weißburgunder Trophy Deutschland 2021 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 24.03.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißer Burgunder
Alkoholgehalt
12.5%

Erwähnt in