96 Punkte

Leuchtendes, sattes Granatrot. Generiert sich in der Nase sehr ausgewogen und mit nobler Zurückhaltung, nach Erdbeeren, würzigem, wildem Thymian und Weichsel. Dicht und präsent in Ansatz und Verlauf, fein gereifte Frucht, legt ab der Mitte des Verlaufs deutlich an Tiefe zu, fester Druck.

Tasting: Barolo-Barbaresco-Roero ; Verkostet von: Othmar Kierm, Simon Staffler
Veröffentlicht am 21.11.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Preisspanne
ab 100 €

Erwähnt in