89 Punkte

Hefebetonter Duft, etwas Bitterorange, Salzlakritze, kräuterwürzig. Homogene Fülle am Gaumen, weich und geschmeidig, bei stabiler Säure, kräftiger Alkohol, aber noch im Lot, rund und harmonisch mit einigem Schmelz und Charme.

Tasting: Rheinhessen: Ein gut gemeistertes Jahr
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2015, am 27.11.2015

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Bezugsquellen
www.brueder-dr-becker.de
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in