93 Punkte

Aufhellendes Granatrot. Sehr fein gezeichnete Nase nach Blutorange und Granatapfel, etwas Weichsel. Herzhaft und zupackend am Gaumen, entfaltet sich mit kernigem Tannin, zeigt sich noch sehr jung, wirkt derzeit etwas grobschlächtig.

Tasting: Barolo-Barbaresco-Roero Tasting 2020 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 22.10.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in