92 Punkte

Leuchtendes Rubin mit Granatschimmer. Klare und einprägsame Note, nach Himbeeren und Zwetschken, im Hintergrund etwas Kardamom. Am Gaumen rund und geschmeidig, zeigt viel süßen Schmelz, öffnet sich mit weichem, feinmaschigem Tannin, im Nachhall viel Brombeere.

Tasting: Chianti Classico – Genuss Toskana!; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 12.02.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Wagner, Laakirchen; Wein & Co., Wien; Superiore, Dresden;

Erwähnt in