94 Punkte

Blaubeere, Schwarzkirschkonfitüre und Bleistiftspitze. Fleischsuppe und etwas Menthol. Diskretes Holz, Nougat, Kokos, Spekulatiusgebäck. Weicher, weit ausgreifender und ölig-präsenter Fond, sandiges Tannin, sehr kultivierter Gerbstoff, unmerkliche Säure, kräuterwürzige Chianti-artige Abgangsaromen, plus ein Extra an Frucht. Kühle Anmutung, große Frische, der Alkohol ist nahtlos abgedeckt. Salzige bis seifig-mineralische Abgangsnoten. Pure Eleganz (im Sinn von schlanker Verdichtung).

Tasting: Brancaia Vertikalverkostung »Il Blu« – das blaue Wunder; 17.02.2015 Verkostet von: Ulrich Sautter
Ältere Bewertung
93
Tasting: Mit Vorsicht zu genießen – Chianti Classico Riserva und Super-Tuscans

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon , Merlot , Sangiovese
Bezugsquellen
Wagner, Laakirchen; Wein & Co., Wien; Superiore.de, Coswig; Hawesko, Tornesch; CWD, Hamburg
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in