94 Punkte

Funkelndes Rubin mit hohem Violettanteil. Duftig und komplex in der Nase, nach Gewürznelken, dunklen Kirschen, Granatapfel und etwas Pflaumen. Im Ansatz sehr viel saftige Frucht, Kirsche konzentriert, öffnet sich dann mit viel feinmaschigem Tannin, lange und geschmeidig, im Nachhall sehr viel Frucht.

Tasting: Piemont alternativ – Unentdeckte Schätze; 21.11.2014 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl; ViP Weine, Köln; Bindella, Zürich
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in