91 Punkte

Dunkles Granatrot. Einladende, offene Nase mit Noten nach Powidl, getrockneten Pilzen, etwas Leder. Am Gaumen viel straffes, feinkörniges Tannin, baut sich schön auf, geschliffen, im Finale langer Nachhall.

Tasting: Barolo und Barbaresco; 22.11.2010 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo

Erwähnt in