91 Punkte

Klingt nobel an, etwas Brioche, rauchige Mineralik, frische Birnen und Aprikosen. Zeigt hefige Würze und frische Frucht am Gaumen, ist bei der Säure in mineralischer Geberlaune und perlt mit Bläschen nach Maß. Das erfrischt unbedingt und schmeckt zudem köstlich.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 07/16 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 11.10.2016
Kategorie
Schaumwein
Alkoholgehalt
14.5%
Bezugsquellen
www.hawesko.de
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in