89 Punkte

Glänzendes, sattes Rubin, schimmert. Fein gezeichnete Nase, frische Kirsche, etwas Veilchen. Saftig und klar am Gaumen, schöne präsente Frucht, eher leichtfüßig, entfaltet sich aber kontinuierlich, im Finale guter Schmelz.

Tasting: Vino Nobile di Montepulciano – Frische und Eleganz; 31.05.2013 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl; Ego Vino, München;
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in