92 Punkte

Funkelndes sattes Rubin, leuchtet. Leicht nach Pfeffer und Kardamom, im Hintergrund Kirschen und Brombeere. Geschmeidiger Ansatz, öffnet sich mit präzisem, feinkörnigem Tannin, schöne Frucht, entfaltet sich mit Eleganz, im Finale dann fester Druck.

Tasting: Vino Nobile di Montepulciano – Frische und Eleganz; 31.05.2013 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl; Ego Vino, München;
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in