88 Punkte

Sattes, dunkles Rubin mit Violett; schöne reife Fruchtnoten in der Nase, nach Pflaumen und Kirsche, saftig, entfaltet sich mit guter Länge, kerniges Tannin, elegant.

Tasting: Vino Nobile 2004
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2007, am 04.05.2007

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in