88 Punkte

Aufhellendes Rubin. In der Nase leichte Gärnoten, vegetal, etwas Tomatenblatt, nach etwas Zeit auch junge Himbeere und feine Würze. Öffnet sich am Gaumen zunächst mit leichter Fruchtsüße, wird im hinteren Bereich dann trocknend und leicht bitter.

Tasting: Valpolicella Trophy 2020 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 22.10.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina, Corvinone Veronese, Rondinella
Alkoholgehalt
12.5%
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in