93 Punkte

Glänzendes, sattes Rubingranat. Satte, einladende Nase mit Noten nach Zwetschken und Preiselbeeren, im Hintergrund etwas Gewürznelken. Stoffig und satt am Gaumen, zeigt viel frische, erstaunlich saftige Frucht, öffnet sich mit kernigem, dichtmaschigem Tannin, baut sich lange auf, im Finale fester Druck.

Tasting: Barolo 2009 und Barbaresco 2010 – Der Schatz des Piemont
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2013, am 22.11.2013

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Ausbau
gebrauchte Barriques, Stahltank
Bezugsquellen
Hildebrandt, Hannover
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in