87 Punkte

Helles Gelb; dezente Hefenote, würzig, Bonbon Anglais; kräftiger Auftakt, opulent, spürbarer Alkohol, lebhafte Kohlensäure; leicht bitterer, kurzer Abgang. Opulenter, etwas atypischer Neuenburger Chasselas – Spiegel des warmen Jahrgangs?

Tasting: Tasting Neuenburg - frisch, spritzig und elegant; Verkostet von: Martin Kilchmann
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 2/2016, am 24.03.2016

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Chasselas
Bezugsquellen
www.vins-keller.ch
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in