94 Punkte

Aufhellendes Rubinrot. In der Nase nach Veilchen und gerösteten Mandeln, leichter Pfefferduft, minimal fleischig, nach etwas Zeit deutlich nach Himbeeren. Am Gaumen geradlinig und mit saftigem Verlauf, zarte Salzigkeit, insgesamt leichtfüßig mit minimaler Zehrung.

Tasting: Barolo-Barbaresco-Roero Tasting 2020; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 22.10.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in