92 Punkte

Aufhellendes, schimmerndes Rubinrot. In der Nase nach frischer Walderdbeere, Himbeere, etwas Orangenzeste, Granatapfel, im Nachhall nach Brombeergelee und Eukalyptus. Tritt sehr elegant am Gaumen ein, spannt sich schön auf, wird im hinteren Bereich dann leider etwas weitmaschig und spröde.

Tasting: Barolo-Barbaresco-Roero Tasting 2020; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 22.10.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in