94 Punkte

Funkelndes, intensives Strohgelb. Zeigt sich in der Nase intensiv und vielschichtig, zunächst dezente Noten nach Feuerstein, dann nach frischem Apfel und Pfirsich, im Hintergrund etwas weiße Schokolade. Blüht am Gaumen wunderbar auf, satt, präsente, frische Frucht, dazu feine mineralische Noten, cremig und lange im Finale.

Tasting: Funkelndes Friaul
Veröffentlicht am 24.04.2015

FACTS

Kategorie
Weißwein
Bezugsquellen
Finkenweine, Falkensee; Caratello, St. Gallen;
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in