86 Punkte

Himbeer- und kirschfruchtiger Duft mit dezenten Würznoten. Frischer Eindruck, der sich am Gaumen fortsetzt. Schlanker und säurefrischer Typus mit etwas vegetabiler Aromatik und mittlerer Länge. Ordentlicher Brotzeitwein.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 01/14 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; 26.11.2013 Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer

FACTS

Kategorie
Rotwein
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in