91 Punkte

Kraftvolles, leuchtendes Rubinrot. In der Nase Töne von gedörrten Früchten, nach Pflaumen und Kirschen, leicht balsamisch, wirkt tief. Zunächst am Gaumen zupackend und elegant mit toller Frische und ausgewogener Frucht, wirkt kernig, wird im zweiten Teil dann leicht harsch, muss noch reifen.

Tasting: Amarone della Valpolicella - Opulente Fülle & Eleganz; 10.10.2018 Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina , Rondinella , Corvinone Veronese
Alkoholgehalt
16.5%
Verschluss
Naturkork
Bezugsquellen
Vineola, Olching; Obrist, Vevey;

Erwähnt in