89 Punkte

Verschlossen Kirsche, eher dezentes Holz, Würze wie Fenchelpollen, Anis, am Gaumen viel Druck, aber dennoch eine gewisse Eleganz, natürliche Anmutung, mürb-körniges Tannin, zurückhaltende dennoch tragende Säure, klare Frucht, gute Struktur. Pur mit leicht internationalem Einschlag.

Tasting: Ribera del Duero; 17.02.2016 Verkostet von: Ulrich Sautter, Rainer Schäfer, Thomas Schwitalla

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in