87 Punkte

Monastrell und Tempranillo. Eine geradezu burgunderhafte Sauerkirschfrucht, sehr reintönig und strahlend – aber nicht artifiziell. Eine Spur floraler Aromen, und kein Holz. Auch am Gaumen fruchtbetont, saftig bei sehr zurückhaltendem Gerbstoff. Druckvoller Wein, betont »kühl« in der Anmutung und frisch.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 07/14 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 09.09.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.hawesko.de
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in