92 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Nuancen von Trockenkräutern und Edelhölzern, zart nach Orangenzesten, dunkle Beerenfrucht unterlegt, tabakig-mineralische Noten. Saftig, elegant, frisch strukturiert, wirkt leichtfüßig und schwungvoll, feiner Schokonachhall, zart nach Dörrobst im Rückgeschmack.

Tasting: Es gärt in Rioja; 21.03.2014 Verkostet von: Peter Moser und Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo
Bezugsquellen
www.weinco.at
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in