88 Punkte

Anfangs mit süß-würzigen und reduktiven Noten. Zeigt beginnende Reife und eingekochte dunkle Beerenfrucht. Geradliniger Typus mit üppiger Zwetschgen- und Kirschfrucht. Zarte Nuancen von Rauch und Lakritze. Süßlich-säuerlicher Antrunk mit weichen Gerbstoffen und mittlerer, dabei frischer Länge.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 02/15 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 2/2015, am 18.02.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Mourvèdre
Bezugsquellen
www.kalea-weine.de
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in