87 Punkte

Etwas artifiziell wirkende Kirsche, getrocknete Aprikose, Ananas. Am Gaumen seidig und saftig, ganz mild, wirkt sehr gemacht, eher knappe Säurestütze, wenig Länge und Biss, sehr zugänglich bis gefällig. Letztlich einfach.

Tasting: Ribera del Duero; 17.02.2016 Verkostet von: Ulrich Sautter, Rainer Schäfer, Thomas Schwitalla

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in